Dogscooter-Kurse für Hundeschulen und Vereine

14 Jahre Erfahrung, tausende begeisterte Teilnehmer

Wie und was

Erfahrene Trainer geben den Teilnehmenden eine Einführung in den Zughundesport mit Theorieteil, z.B. "wie hat ein Zuggeschirr richtig zu sitzen" und vielen praktischen Übungen für/mit dem Hund. Zu den praktischen Übungen zählen beispielsweise der richtige Kommandoaufbau, erste Zugübungen, richtige Motivation etc.

Teilnehmende erhalten ein Leih-Zuggeschirr. Wir stellen außerdem verschiedene Scooter-Modelle vor, welche ausprobiert werden können.

 

Teilnehmende sind nach dem Kurs meist fähig, selbstständig erste Strecken mit ihrem Hund zu fahren. 

Erfolgsgarantie

Wir arbeiten seit 15 Jahren ohne Leckerchen und nur mit positiver Verstärkung. Der Hund ist das Maß aller Dinge! Wir geben den Teilnehmenden eine Erfolgsgarantie; Voraussetzung ist jedoch eine gute Bindung zum eigenen Tier. Sollte ein Hund trotzdem nicht ziehen wollen, so wird die Kursgebühr zurückerstattet.

Leistung

Dog-Scooter Kurs auf der Schwäbischen Alb.

Snacks, Getränke, Leihausrüstung und Kursunterlagen sind inbegriffen.

Jeder Teilnehmer erhält eine Urkunde.

Kursdauer

Theorie und Praxis mit Dog-Scootern,

ca. 1,5 Stunden Theorie,

ca. 3,5 Stunden Praxis, inkl. kompletter Leih-Ausrüstung. 

Wir achten natürlich auf das Einhalten der Corona-Regeln!

Termine

nach Absprache

Kursgebühr

Vergünstigte Preise auf Anfrage

Für unsere Planung ist deine verbindliche Anmeldung mit Terminwunsch erforderlich.

Das Anmeldeformular findest du zuunterst auf dieser Seite.

Terminbestätigung nach Zahlungseingang. Weitere Infos erhältst Du gerne von uns. 

Zahlungen mit Kursdatum und Teilnehmername bitte an:
Waltraud Blickle
VR Bank eG Heuberg-Winterlingen

Gruppengröße

6 Teilnehmer mit je einem Hund

Ausrüstung

Wir schulen auf Dog-Scootern der Marken Kostka und Crussis.

Wir nutzen Zuggeschirre von Non-Stop, Neewa und Sleddog.


Kontaktformular

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.